DIE FREUNDE

DIE FREUNDE
Die Freunde der Musen sind ein eingetragener Verein zur Förderung der Jugend auf dem Gebiet der Musik. Wir kümmern uns im Auftrag der Stadt Frankfurt um den Musikbunker Schmidtstraße (Miete, Erhalt und sonstiges). Gelegentlich veranstalten wir Open-Air Konzerte und produzieren CD-Sampler. An dieser Stelle ein Wort zum Thema Proberaumsuche: die Proberäume im Bunker sind alle vermietet und teilweise auch überbelegt. Anfragen bezüglich der Anmietung eines solchen sind leider zwecklos. Manchmal ergibt sich die Möglichkeit einer Mitbenutzung, dazu bitte einen entsprechender Aushang im Bunker machen und hoffen, dass sich jemand meldet.

Auf dem Bild sieht man Gerd Hauser und Karin Wörther. Gerd ist 1.Vorsitzender des Vereins und ex-Musiker. Als Volkswirt hält er nicht nur Fleischspieße sondern alle Fäden in der Hand. Auf dem Bild ebenfalls zu sehen ist Karin, ex-Musikerin, Multimedia-Designerin, Vereinsangestellte u.a. zuständig für die Internetseiten.

Peter Fey, Kassierer bei den Musen und somit zuständig für die Finanzen. Er ist Musiker, hat ein eigenes Tonstudio und arbeitet als Doc an der Uniklinik. Auf dem Foto sieht man ihn am Mischpult bei unserem vorletzten Open-Air Festival. Er ist vielbeschäftigtes Multitalent in Sachen Tontechnik.Online zu besuchen unter Fey-Tontechnik. Ansonsten arbeitet er auch dauernd beim Frankfurter Radiosender RADIO X.

Peter Bräutigam, war Schriftführer des Vereins, ebenfalls Musiker, Gitarrenbauer, arbeitete bei der Stadt Ffm. Hier beim Grillen leicht abgewendet von schmatzenden Geräuschen. Er hatte alles was wir brauchten in seiner Holzwerkstatt angefangen von Bier und Mineralwasser bis hin zu Gitarrensaiten und sonstigen Ersatzteilen. Er baute Gitarren und Flightcases usw. Er ist im Februar 2014 verstorben. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.

Harald Berthold, 2.Vorsitzender des Vereins, ex-Saxofonist und ex-Sänger. Er ist inzwischen Lehrer an einer Walldorfschule und trauert den wilden Zeiten nach.

Jens Fehrensen, einfaches Mitglied des Vereins, immer noch Schlagzeuger. Sein Beruf frist ihn noch nicht auf. Er ist als einer der wenigen Vereinsmitglieder immer noch mit aller Kraft Musiker. Hut ab!

Steve Maier, einfaches Mitglied des Vereins, Gitarrist und gerade ohne Band, betreut demnächst den Verleih der vereinseigenen PA an Bunkerbands.
Anfragen! Verleihgebühr ist supergünstig – jedoch nur für Bands aus dem Bunker Schmidtstraße.

Hier seht ihr Tomas Fey (rechts) mit unserem 1.Vorsitzenden ein Glas Bier erhebend. Er ist Musiker, Tontechniker, Computerspezialist und Helfer bei unseren PC-Problemen. Außerdem moderiert er Sendungen beim FrankfurterRadiosender RADIO X (fm 101,4 stereo; 99,85 kabel). Homepage:http://www.alfa-beet.de

Von unserem Neuzugang Stefan Vapadopulos (genannt stefi, der doofe aus Mainhatten West-Bronx) gibt es nur so viel zu sagen. Er ist verkappter Musiker, Musikstudiobetreiber und ansonsten beamt er den Mitarbeitern irgendso einer Firma die Softwaren auf die Rechner.

Aktuelle Artikel